Quelle Challenge Roth jetzt zusammen mit Deutscher Meisterschaft auf der Langdistanz am 6. Juli 2003

Quelle Challenge Roth jetzt zusammen mit Deutscher Meisterschaft auf der Langdistanz am 6. Juli 2003

Triathlon-Klassiker Roth nicht auf Terminkollision

ROTH/FRANKFURT – In Triathlonkreisen hatte sich in den vergangenen Wochen Unsicherheit wegen der Wettkampftermine des Ironman Germany in Frankfurt und des Quelle Challenge Roth ausgebreitet. Frankfurt war ohne Rücksprache auf den Rother Traditionstermin gerückt – seit 14 Jahren der zweite Juli-Sonntag. Die Verantwortlichen in Roth sahen zunächst durch andere Termine in der Region Nürnberg und im Landkreis keine Ausweichmöglichkeiten.

Der langjährige Veranstalter des Quelle Ironman Europe, Detlef Kühnel, war im September im Auftrag des Quelle-Challenge-Veranstalters Herbert Walchshöfer nach Frankfurt gereist, um dort mit den Ironman-Veranstaltern Optionen einer Terminentzerrung zu besprechen.

Nach Gesprächen mit der Stadt und dem Landkreis Roth, mit touristischen Organisationen der Region Nürnberg, der Deutschen Triathlon Union und dem Bayerischen Fernsehen, steht nun für Roth als Austragungstermin der 6. Juli 2003 (Sonntag) fest. Frankfurt folgt mit seinem Event eine Woche später, so dass damit innerhalb von sieben Tagen die beiden größten deutschen Triathlon-Veranstaltungen auf der Langdistanz der Sportöffentlichkeit präsentiert werden. Nachdem es schon in diesem Jahr wenige Doppelstarter in Franken und Hessen gegeben hatte, spielte die Abfolge aus möglicher Athletensicht keine Rolle. Der von Frankfurt für Roth vorgeschlagene späte Termin im August kam für die Franken wegen der Ferienzeit und möglicher Helferprobleme sowie wegen der Verpflichtung von internationalen Stars nicht in Betracht. Roth hatte dieses Jahr beim 1. Quelle Challenge auf der europäischen Langdistanz gegenüber anderen Rennen das mit Abstand stärkste Starterfeld und will diese Option auch in Zukunft nicht durch zu große Hawaii-Terminnähe verspielen. Wegen der gewachsenen Atmosphäre des Triathlon-Klassikers Roth rechnen die Veranstalter auch in Zukunft mit großen Namen.

TEAMChallenge in Roth ging es neben der Gewinnung der Deutschen Meisterschaft über die Langdistanz auch darum, dass sich die aufstrebende Sportart Triathlon bei einer Eventüberschneidung nicht selbst ausbremst. Zeitgleich mit der Entscheidung, auf den 6. Juli 2003 zu gehen, erhielt Roth von der Deutschen Triathlon Union (DTU) den Zuschlag zur Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft auf der Langdistanz ab 2003 bis 2005. Mit der Vergabe dieser DM nach Roth „werden die Verdienste im Landkreis Roth um den Triathlonsport in Deutschland besonders gewürdigt“, so der Präsident der DTU, Dr. med. Klaus Müller-Ott.

Die Termine am 6. und 13. Juli 2003 geben dem deutschen Triathlon-Sport auf der Ironman-Distanz nunmehr die Möglichkeit einer kompakten und deutlichen Medien- und Sponsoren-Präsentation.

(Gemeinsame Presseerklärung der Deutschen Triathlon Union und TEAMChallenge)

Bewerte diesen Beitrag

Du fandest es gut...

Follge uns

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen