Fitness-Training im Sommer — effektiv und einfach

Fitness-Training im Sommer —  effektiv und einfach
4
(54)

Bei der Hitze im Som­mer habe ich auch nicht immer Lust ins Fit­ness Stu­dio zu gehen. Teil­weise stick­ige Luft und außer­dem bekommt man nichts von der Sonne ab. Darum ver­lege ich in let­zter Zeit immer mal wieder eine Train­ing­sein­heit ins Freie.

Anfangs habe ich noch gezögert und mir über­legt, was wohl die Nach­barn denken wer­den, wenn ich im Garten Liegestütze oder eine andere Kraftübung mache. Dann kam ich zu dem Schluss, dass sich ja auch nie­mand etwas dabei denkt, wenn er Jog­ger, Walk­er oder gar Nordic-Walk­er im Park sieht. Warum sollte ich mich also genieren, wenn ich eben nicht Jogge, son­dern Kraft­train­ing mache?

Sieht man eben nicht allzu oft. Wird mein­er Mei­n­ung nach aber Zeit, dass sich genau daran etwas ändert.

 

Sommer-Workouts im Garten

Naja, offen­sichtlich kom­men Män­ner mit leicht­en, grauen Haaren beim Train­ing ganz schön ins Schwitzen. Das ganze Work­out machte ich im Taba­ta-Stil. Das heißt:

  • 20 Sekun­den Belas­tung
  • 10 Sekun­den Pause
  • ins­ge­samt 8 Run­den

Train­ings­geräte waren: Der eigene Kör­p­er, eine Ket­tle­bell, ein Preda­tor­band für die Rumpfro­ta­tion und ein TRX-Sus­pen­sion Train­er für das Rud­ern.

Der TRX-Sus­pen­sion-Train­er ist inzwis­chen eines mein­er Lieblings­geräte für Out­door­train­ing gewor­den. Selb­st ins Stu­dio schleppe ich ihn ab und zu mal mit und befes­tige ihn dann an der Mul­ti­presse.

Wer ein mul­ti­funk­tionelles Train­ings­gerät sucht ist mit dem TRX bestens bedi­ent. Allerd­ings ist der Preis ziem­lich hap­pig 149,- Euro. Das rel­a­tiviert sich jedoch, wenn man bedenkt, dass man damit wirk­lich fast über­all trainieren kann und die Übungsvielfalt enorm ist. Auch bei meinem kom­menden Urlaub ist der TRX sich­er wieder mit dabei.
Wenn die Tem­per­a­turen weit­er­hin so bleiben, ist die näch­ste Garten-Work­out nicht weit.

Übri­gens: Meine Nach­barn wech­seln trotz des Gar­ten­train­ings nicht die Straßen­seite, son­dern über­legen sich tat­säch­lich auch mal mitzu­machen und wollen Train­ingstipps haben. Wer hätte das gedacht.

Bew­erte diesen Beitrag

We are sor­ry that this post was not use­ful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar