Die Mineralstoffe — Bedeutung der Vitamine für die Fitness Ernährung

Die Mineralstoffe — Bedeutung der Vitamine für die Fitness Ernährung
4.4
(25)

Jedes Vit­a­min erfüllt in unserem Kör­p­er wichtige Auf­gaben. Fehlt eines, büßen wir in erster Lin­ie an Vital­ität und Leis­tungskraft ein. Danach wer­den wir krank. Wir Sportler brauchen auf­grund der höheren Energiezu­fuhr mehr Vit­a­mine als Nicht-Aktive. Vor allem B‑Vitamine (B1, B2, B6, Niazin, Biotin und Pan­tothen­säure), die als Coen­zyme in den Stof­fwech­sel der Kohlen­hy­drate, Fette und Eiweiße ein­greifen.

 

Bedeutung der Mineralstoffe für die Fitness Ernährung

Min­er­al­stoffe sind für uns im Kom­plex Fit­ness Ernährung unent­behrlich. Sie bauen unsere Knochen auf, reg­ulieren unseren Wasser­haushalt und kon­trol­lieren zudem das Zusam­men­spiel von Ner­ven und Muskeln. Wenn wir schwitzen, ver­lieren wir viele wichtige Min­er­al­stoffe, vor allem Kali­um und Mag­ne­sium. Da unser Kör­p­er dafür keine Spe­ich­er hat, müssen wir sie regelmäßig zuführen. Bei einem Man­gel funk­tion­ieren die Muskeln nicht mehr und die Beine wer­den schw­er was sich durch Krämpfe äussert.

 

Bedeutung der Spurenelemente für die Fitness Ernährung

Dass wir Sportler häu­fig knapp mit den Spurenele­menten Eisen, Zink und Selen ver­sorgt sind ist bekan­nt. Das Spurenele­ment Eisen trans­portiert unseren Sauer­stoff zu den Zellen. Zink ist am Eiweißstof­fwech­sel und an Abwehrreak­tio­nen beteiligt. Und Selen wirkt als biol­o­gisch aktives Antiox­i­danz zusam­men mit Vit­a­min C.

 

Bedeutung der Vitalstoffe für die Fitness Ernährung

Wer durch Sport mehr Energie umset­zt und gle­ichzeit­ig entsprechend mehr isst, nimmt erfahrungs­gemäß automa­tisch alle notwendi­gen Vital­stoffe auf. Allerd­ings soll­tet ihr zwei grundle­gende Regeln dabei berück­sichti­gen:

  • Möglichst voll­w­er­tige Nahrungsmit­tel ver­wen­den. Immer Vol­lko­rn dem raf­finiertem Getrei­de vorziehen. Zuck­er und Weißmehl­pro­duk­te mei­den.
  • Einen möglichst großen Anteil der Nahrung ungekocht, also als Rohkost, Obst oder Salat essen.

Bew­erte diesen Beitrag

We are sor­ry that this post was not use­ful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar